The Picturebooks:

Imaginary Horse Tour 2015

24.10.2015

München

Garage Deluxe


Tickets:

 

Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01806 – 570 000 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) oder im Internet unter www.myticket.de und www.ticketmaster.de.

 

 

Pressemeldung:

 

THE PICTUREBOOKS
Imaginary Horse Tour 2015


Seit sie 2009 mit ihrem Debüt „List Of People To Kill“ aus dem Nichts auftauchten, gehört das Gütersloher Duo zu den großen Hoffnungsträgern der deutschen Indierock-Szene. Fynn Claus Grabke (v, g) und Drummer Philipp Mirtschink konnten sich auf Support-Slots für Hochkaräter wie The (international) Noise Conspiracy, Softpack, Spinnerette, Taking Back Sunday, Millencolin und 65daysofstatic beweisen und sogar bereits mehrmals in den USA touren.

 

Jetzt haben sie für den Herbst 2015 eine weitere Tour angekündigt: The Picturebooks spielen im Oktober/November in neun deutschen Städten: am 12. Oktober 2015 in Hamburg (Rock Café St.Pauli), am 13. Oktober 2015 in Berlin (Cassiopeia), am 14. Oktober 2015 in Hannover (Lux), am 20. Oktober 2015 in Köln (Blue Shell), am 21. Oktober 2015 in Gütersloh (Weberei), am 22. Oktober 2015 in Frankfurt (Nachtleben), am 23. Oktober 2015 in Saarbrücken (Garage), am 24. Oktober 2015 in München (Garage Deluxe) und am 6. November 2015 in Moers (Bollwerk 107).

Fynn Claus Grabke (v, g) und Philipp Mirtschink (dr) lernen sich in einem Skatepark kennen und schätzen. Die gemeinsame Leidenschaft beschränkt sich aber nicht nur auf das Skaten und Motorradfahren, die beiden gründen eine Band. Unterstützt werden sie dabei von Beginn an von Fynns Vater Claus, der selbst als 19-facher Deutscher Skateboard-Meister, Frontmann von Bands wie Alternative Allstars und Thumb und Produzent genügend Erfahrung gesammelt hat. Nach zwei gelobten Indie-Veröffentlichungen („List Of People To Kill“, 2009 und „Artificial Tears“, 2010) spielen sie zum ersten Mal auf großen Festivals wie dem ungarischen Sziget, 2013 steht sogar ein erster Trip in die USA an. Dort supporten sie die Eagles Of Death Metal bei einem Gig in Hollywood und erhalten einen Deal mit Riding Easy Records. Ihr drittes Album „Imaginary Horse“ erscheint im Spät-Sommer 2014, aufgenommen wird es in der eigenen Garage zwischen und auf den Motorrädern, die sie selbst bauen und reparieren. Ihr eigenständiger Sound hält weder einem Vergleich mit anderen Duos noch mit anderen Rockbands stand, aus gutem Grund, wie Fynn weiß: „Wir wollten noch nie wie jemand anderes klingen. Wir haben alles Menschenmögliche getan, um etwas Eigenes zu erschaffen. Ich hoffe, die Leute sehen, hören und fühlen das auch.“ Ihre aktuelle, Anfang Mai begonnene Tour führt sie nach Gigs in Benelux, Großbritannien, den USA auch im Herbst wieder zurück nach Deutschland, wo sie Songs ihres demnächst erscheinenden vierten Albums erstmalig live vorstellen werden. 



 

Bitte
haben Sie Verständnis, dass wir als Presseagentur
keinerlei Zugriffe auf Autogrammkarten oder Ähnliches
haben, Ihre Wünsche also diesbezüglich nicht berück-
sichtigen können.

KONTAKT

Büro van Almsick
van Almsick & Team GmbH & Co KG
Südliche Münchner Str. 24
82031 Grünwald

Telefon:
Telefax:
E-Mail:

+49 89 550 5447-0
+49 89 550 5447-29
office@almsick.de
Impressum / Datenschutz